Delikatessen

Passo Avanti

Donnerstag, 14.09.2017 – 20 Uhr

in der Ev. Laurentiuskirche Wörrstadt
Eintritt 12 €


“Bach hätte seine Freude an Passo Avanti gehabt, davon sind wir überzeugt”, heißt es auf BR Klassik, und NDR Kultur berichtet begeistert “Das Quartett Passo Avanti verhandelt die musikalischen Parameter vorhandener Stücke neu – heraus kommt eine spannende Mischung aus Klassik und Jazz. (….)Die Verwandlungen sind witzig und voller Ideen. (…) Der Spaß am Arrangieren und Improvisieren steht im Vordergrund und das überträgt sich auch beim Hören.”

Passo Avanti übersetzt wohldurchdacht bekannte Werke in eine moderne Klangsprache und formt sie neu, ohne dabei ihren ursprünglichen Geist zu verfälschen. Im Gegenteil, durch ihre Eigenarrangements werden die Stücke wieder so aufregend, wie sie es zu ihrer Entstehungszeit waren.

Anlässlich des Lutherjahres 2017 widmet sich das Quartett Passo Avanti mit seinem Programm “Reformation Reloaded” dem Reformator und seiner Zeit. Werke von Komponisten, die Luther nahestanden und ihn beeinflussten (Senfl, Desprez, de la Rue) und sogar Titel von Luther selbst werden von Passo Avanti mit viel Kreativität behutsam modernisiert. Diesen Renaissancestücken werden einige, ausgewählte Werke späterer Komponisten, die in ähnlicher Weise reformatorisch gedacht und gelebt haben, entgegengestellt.


Passo Avanti

Anmeldungen, Karten und weitere Informationen
Birgit Gladrow: 06732-63352
E-Mail: bibi.gladrow@t-online.de 

 zurück                       Kulturkreis Wörrstadt e.V.